Pandemie-Impressionen

Schlossplatz Karlsruhe, 30.09.2021 | Foto: Angela Fremmer
Schlossplatz Karlsruhe, 30.09.2021 | Foto: Angela Fremmer

Ihre Stimme für den Vogel des Jahres 2022

Fünf Kandidaten stehen zur Wahl

Fünf Kandidaten, eine Stimme, ein Vogel des Jahres 2022!

Bisher entschieden Expert*innen von NABU und LBV, wer der Vogel des Jahres wird. Doch seit dem 50. Jubiläum der Aktion im Jahr 2021 ist alles anders: Ganz Deutschland ist aufgerufen, den Vogel des Jahres selbst zu wählen! Nach dem großen Jubiläum werden die zukünftigen Wahlen vereinfacht. Unsere Expert*innen wählen fünf spannende Kandidaten aus, die dann öffentlich zur Wahl stehen. Es gibt nur einen Wahlgang und eine Stimme. Wer wird nach dem Rotkehlchen der zweite öffentlich gewählte Vogel des Jahres?

Bis zum 18. November 2021 für den Lieblings-Kandidaten abstimmen.
Abstimmen auf der Wahlseite – oder noch unentschlossen? Der Kandidaten-Check hilft Ihnen bei der Entscheidung

 

Mein Favorit ist ganz klar der Wiedehopf, denn hier in Südbaden besteht durchaus die Chance, ihn bei einer schönen Herbstwanderung im Kaiserstuhl zu sehen.

Mehr zum Wiedehopf hier in einem Beitrag des SWR-Fernsehens mit dem Ornithologen und NABU-Aktiven Christian Stange.